2 03, 2021

Kontrollierte Luftqualität im Klassenraum: Pilotprojekt geht in die zweite Phase

Von |2021-03-02T16:17:03+01:00März 2nd, 2021|Mitglieder|Kommentare deaktiviert für Kontrollierte Luftqualität im Klassenraum: Pilotprojekt geht in die zweite Phase

Bedarfsgerechtes Lüften mit CO2-Sensormessgeräten hilft, den CO2-Gehalt und damit die Virenlast im Klassenraum zu minimieren. Doch was kann die Erfassung von Raumdaten außerdem leisten? Die Mies-van-der-Rohe-Schule in Aachen will es genau wissen. Nach einem ersten erfolgreichen Projektdurchlauf stattet sie jetzt sämtliche Klassenräume mit Messgeräten und Signalampeln aus. Bereits ein erster Testversuch in einem Klassenzimmer hatte gute Ergebnisse geliefert. Es wurde der aktuelle CO2-Messwert im Klassenraum gemessen und bei Überschreitung des eingestellten Grenzwertes eine Signallampe aktiviert. Somit war bedarfsgerechtes Lüften garantiert. Nun hat sich die Schulleitung dazu entschlossen, weitere Klassenräume mit LoRaWAN-Technologie auszustatten. „Die Schule möchte aus den Daten lernen“, erklärt der zuständige Projektleiter und Lehrer an der Mies-van-der-Rohe-Schule Matthias Kick. „Es gibt natürlich unterschiedliche Räume an unserer Schule, die sich z.B. durch die Anzahl und Anordnung ihrer Fenster oder ihre Raumgröße voneinander unterscheiden. Durch die individuelle Raumdatenerfassung möchten wir erfahren, wie sich die Anzahl der Personen in den einzelnen Räumen [...]

11 12, 2020

Es kann losgehen! Die iPads für Aachens Schüler sind da

Von |2020-12-11T10:33:30+01:00Dezember 11th, 2020|Mitglieder|Kommentare deaktiviert für Es kann losgehen! Die iPads für Aachens Schüler sind da

Dafür, dass sozial benachteiligte Schülerinnen und Schüler in Zeiten der Pandemie nicht abgehängt werden, will das Sofortausstattungsprogramm des Bundes sorgen. NRW erhält hieraus gut 100 Millionen Euro, die Landesregierung stellt weitere 55 Millionen Euro bereit. Durch die Aufstockung wird die Ausstattung mit mobilen Endgeräten für alle Schüler mit besonderem Bedarf sowie die Lehrerschaft ermöglicht. Dabei trägt der Schulträger zehn Prozent der Kosten in Eigenregie, Lehrer-Geräte werden komplett gefördert. 3.630 iPads hat die Stadt Aachen für ihre Schulen bestellt. Jetzt stehen sie bereit! Eingetroffen sind sie in nur zwei Lieferungen, trotz Lieferengpässen des Herstellers allerorts. Schließlich bestellten nahezu alle Schulträger landes- wie bundesweit die begehrten Geräte. Für den Erstrollout sorgte die regio iT GmbH, sie wird die Geräte im Betrieb auch managen und supporten. Der städtische IT-Dienstleister hat die iPads fit gemacht für das schulische WLAN und sie mit einer Reihe kostenloser Apps bestückt, darunter auch die Lern-App "Anton". Nachdem die [...]

1 09, 2020

Aachen setzt auf Digitalisierung – und auf nscale eGOV

Von |2020-09-01T11:20:20+02:00September 1st, 2020|Mitglieder|Kommentare deaktiviert für Aachen setzt auf Digitalisierung – und auf nscale eGOV

Mit dem Ziel, eine digitale Modellregion zu werden, treibt die Stadt Aachen die umfassende Digitalisierung ihrer Verwaltung voran. Für mehr Effizienz und einen verbesserten Bürgerservice sorgt dabei unter anderem ein digitales Dokumentenmanagement System (DMS). Dessen Einführung ist Teil des Projektes „egov multidigital“, das vom Land NRW gefördert wird. Die Wahl fiel auf nscale eGov von der Ceyoniq Technology, das mit Unterstützung des Partners regio iT implementiert wurde. Sie möchten mehr erfahren? Den gesamten Referenzbericht finden Sie in unserem Downloadcenter: https://www.regioit.de/aktuelles/downloadcenter/sonstige-dokumente/

Go to Top