Blog2019-11-04T14:16:38+01:00

Blog

2401, 2020

DATABUND: Partner beim Projektwettbewerb – TWENTY2X Public Administration Award

Im Rahmen der Twenty2X rufen Deutsche Messe, DATABUND und kommune.digital zum Public Administration Award auf.

Die nachhaltig zukunftsfähige Entwicklung der Kommunen ist eine herausragende Aufgabe der Politik und der Gesellschaft.
Hierfür bieten innovative Technologien und digitale Lösungen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere für die Modernisierung der Verwaltung.
Allerdings ist das Themenfeld sehr komplex, sodass ein hoher Informationsbedarf zu Lösungsansätzen und Handlungsoptionen auf der Seite der kommunalen Akteure besteht.

Hierfür bietet die TWENTY2X vom 17. bis 19. März 2020 einen passenden Rahmen.

Die Veranstalter des Wettbewerbes, Deutsche Messe, DATABUND und kommune.digital suchen und prämieren Projekte, die den digitalen Wandel für die Bürger und Verwaltungsmitarbeiter im Bereich Public Administration unterstützen. Diese sollen zeigen, wo die Chancen und der Mehrwert für diejenigen liegen, die aktiv die Digitalisierung vorantreiben. Der Wettbewerb setzt damit Impulse für die digitalen Handlungsfelder in Städten und Gemeinden.

Ziel ist es, konkrete Digitalisierungsprojekte mit echtem Mehrwert zu identifizieren und einem breiten Publikum an kommunalen Entscheidern, Mitarbeitern und Bürgern vorzustellen. 

Man muss das Rad nicht immer neu erfinden. Wichtiger ist es, Ideen zu entwickeln und umzusetzen und konkrete Themen anzupacken. Dabei steht nicht die Perfektion im Vordergrund, sondern der Wille und der Raum zum Experimentieren. Die eingereichten Vorschläge sollen veranschaulichen, wie Projekte im kommunalen Bereich praktikabel umgesetzt werden können

Für folgende Themenbereiche können Vorschläge eingereicht werden: 

o E-Government-Lösungen
o Kommunale IT-Infrastruktur
o OZG-Umsetzung
o Dokumentenmanagement/E-Akte
o E-Beschaffung und E-Rechnung

Interessierte Teilnehmer senden die Vorschläge in Kurzform (maximal eine DIN A4-Seite plus Links auf Webseiten und Artikel) an wettbewerb@kommune.digital.

Folgende Fragen müssen in den Bewerbungen beantwortet werden:

o Wer ist der Initiator des Projektes?
o Wer ist die Kontaktperson?
o Was war die Ausgangssituation?
o Wie wird das Projekt umgesetzt?
o Was ist der Mehrwert und für wen?

Folgende Gruppen sind aufgerufen, Bewerbungen einzureichen:

o Bürgermeister und Stellvertreter
o Entscheider/Amtsleiter und Mitarbeiter der Kommunalverwaltungen
o Entscheider und Vertreter kommunaler Unternehmen
o Verbände und Interessenvertreter von Kommunen
o Lösungsanbieter und Aussteller in Verbindung mit ihren kommunalen Partnern

Teilnahmeschluss ist der 28.02.2020

Eine unabhängige, hochkarätig besetzte Jury entscheidet über die Einreichungen. Die 5 besten Teilnehmer werden zum TWENTY2X Public Administration Award eingeladen. Die Gewinner präsentieren ihre Projekte auf der Veranstaltung und werden dort prämiert.

Jetzt Beitrag einreichen und an wettbewerb@kommune.digital senden! Ihre Nachfragen können interessierte Teilnehmer ebenfalls an diese Mailadresse richten.

 

1201, 2020

Neues Büro in Berlin Spandau

Ende 2019 wurde das neue Büro in Berlin Spandau bezogen und betriebsfertig gemacht.

Der Konferenzraum kann zusätzlich von all unseren Mitgliedern gebucht werden und steht Ihnen für entsprechende Termine und Veranstalltungen zu Verfügung.

2811, 2019

Im Digi-Taxi mit Oliver Pocher zur Messe Twenty2X

Eine öffentlichkeitswirksame Aktion der Deutschen Messe AG soll die neue Digitalisierungs-Messe Twenty2X vom 17.-19.03.2020 in Hannover bekannt machen. Ein Digitalisierungs-Taxi gefahren von Oliver Pocher fuhr ausgewählte Branchenvertreter durch Hannover. Während der Fahrt führte Oliver Pocher Gespräche zu Digitalisierungs-Themen mit seinen Fahrgästen, die aufgezeichnet wurden. Daraus entstehen 7 Videos, die über verschiedene Kanäle sukzessive veröffentlich werden sollen.

Der DATABUND als Partner der Messe für den Public Sector und großer Aussteller der Twenty2X durfte hier nicht fehlen. So holte Oliver Pocher den DATABUND Geschäftsführer Detlef Sander am Dienstag vom neuen Rathaus in Hannover zu einer Interview-Fahrt durch Hannover ab. Auch dieses Video wird nach der Bearbeitung auf verschiedenen Plattformen zu sehen sein, unter anderem auch auf der DATABUND-Website.