DATABUND-Forum 2019: “Neue Konzepte für eGovernment in Deutschland”

IT-Planungsrat, BMI und Politik treiben die Megaprojekte Digitalisierungs-programm/OZG und Portalverbund derzeit auf Bund/Länder-Ebene weiter voran. Der Zeitplan scheint jedoch mit dem aktuellen Vorgehen und Tempo für die Kommunen kaum haltbar zu sein.

Ohne diese Bundes-Projekte behindern oder gar blockieren zu wollen, soll das DATABUND-Forum der Frage nachgehen, ob alternative Lösungsansätze in Anbetracht der Wichtigkeit des Themas sinnvoll sind und wie diese aussehen könnten.

Zu dieser wichtigen Fragestellung werden wir mit Akteuren der Bundes- und Länderebene und mit kommunalen Spitzenverbänden sprechen. Wir werden andere, als die derzeit vorgegebenen Herangehensweisen und Möglichkeiten aufzeigen, um die Digitalisierung mit weiteren Impulsen unter Einbeziehung der Kommunen voranzutreiben.

Die Agenda der Veranstaltung werden wir im November veröffentlichen. Die Bestellung von Tickets zu Frühbucherpreisen ist schon jetzt möglich:

Für Nicht-Mitglieder (445€ zzgl. Mwst.):  Online-Ticketbuchung

Für Mitglieder (345€ zzgl. Mwst.):          Formlos per Email an die Geschäftsstelle

Von |2019-08-22T22:39:55+02:00September 16th, 2018|Databund, DATABUND-Forum|Kommentare deaktiviert für DATABUND-Forum 2019: “Neue Konzepte für eGovernment in Deutschland”