19 10, 2020

Neuer DATABUND-Vorstand

Von |2021-03-18T14:51:12+01:00Oktober 19th, 2020|DATABUND-News|Kommentare deaktiviert für Neuer DATABUND-Vorstand

Im Rahmen der hybriden Mitgliederversammlung am 13.10.2020 wählten die DATABUND-Mitglieder turnusgemäß einen neuen Vorstand. Weiter wurde der Beschluss gefasst, den Vorstand temporär von 4 auf 6 Köpfe zu vergrößern. Grund ist das Ausscheiden mehrerer Vorstände in 2022 und der Wunsch, jungen Kandidaten eine Einarbeitung zu ermöglichen. Als Vorstands-Vorsitzender wurde bestätigt: Stephan Hauber, HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH Als Schatzmeister wurde bestätigt: Dr. Günther Metzner, Verlag für Standesamtswesen GmbH Als weitere Vorstände wurden gewählt: Renate Bunten, Kommunix GmbH (bestätigt) Heiko Pongratz, CTS EDV Consulting GmbH (bestätigt) Felix Ebner, mecodia GmbH Sirko Scheffler, brain-SCC GmbH

10 07, 2020

Grundlegende Reformen für die Digitalisierung notwendig

Von |2021-03-18T21:13:39+01:00Juli 10th, 2020|DATABUND-News, DATABUND-Presse, DATABUND-Stellungnahme|Kommentare deaktiviert für Grundlegende Reformen für die Digitalisierung notwendig

Der DATABUND-Vorstand verabschiedete auf seiner Klausurtagung am 01.07.2020 ein Grundsatz-Papier zur Verwaltungsdigitalisierung. Der DATABUND sieht die erarbeiteten Eckpunkte als notwendige Bedingung für einen Wandel und mehr Erfolg in der Verwaltungsdigitalisierung. Die folgenden Eckpunkte sollen Grundlage der weiteren Vorstandsarbeit sein. Digitalisierung wird nur erfolgreich sein, wenn die Prozesse als Ganzes gesehen werden. Recht, Organisation, Onlinedienste, Fachanwendungen müssen als eine Einheit gesehen, verstanden und verändert werden. Durch die Digitalisierung müssen die Prozesse, die verändert werden, sowohl für den Staat als auch für den Bürger einfacher und effizienter werden. Recht, Organisation und Fachanwendungen sind auch die Säulen des „once only Prinzips“. Dieses ist fester Bestandteil einer erfolgreichen Digitalisierung. Die Themen Datenschutz und -sicherheit müssen zentrale Elemente der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung sein und bei jeder Einzelkomponente Eingang finden. Es sind einfache, günstige und sichere online-Zugänge in die Verwaltung notwendig. Für den Zugang in die Verwaltung reicht (die Organisation des once-only-Prinzips vorausgesetzt) ein Zugang, [...]

24 01, 2020

DATABUND: Partner beim Projektwettbewerb – TWENTY2X Public Administration Award

Von |2021-03-18T21:14:51+01:00Januar 24th, 2020|DATABUND-News, DATABUND-Veranstaltungen|Kommentare deaktiviert für DATABUND: Partner beim Projektwettbewerb – TWENTY2X Public Administration Award

Im Rahmen der Twenty2X rufen Deutsche Messe, DATABUND und kommune.digital zum Public Administration Award auf. Die nachhaltig zukunftsfähige Entwicklung der Kommunen ist eine herausragende Aufgabe der Politik und der Gesellschaft. Hierfür bieten innovative Technologien und digitale Lösungen eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, insbesondere für die Modernisierung der Verwaltung. Allerdings ist das Themenfeld sehr komplex, sodass ein hoher Informationsbedarf zu Lösungsansätzen und Handlungsoptionen auf der Seite der kommunalen Akteure besteht. Hierfür bietet die TWENTY2X vom 17. bis 19. März 2020 einen passenden Rahmen. Die Veranstalter des Wettbewerbes, Deutsche Messe, DATABUND und kommune.digital suchen und prämieren Projekte, die den digitalen Wandel für die Bürger und Verwaltungsmitarbeiter im Bereich Public Administration unterstützen. Diese sollen zeigen, wo die Chancen und der Mehrwert für diejenigen liegen, die aktiv die Digitalisierung vorantreiben. Der Wettbewerb setzt damit Impulse für die digitalen Handlungsfelder in Städten und Gemeinden. Ziel ist es, konkrete Digitalisierungsprojekte mit echtem Mehrwert zu identifizieren und einem breiten Publikum an kommunalen Entscheidern, Mitarbeitern und Bürgern vorzustellen.  Man muss das Rad [...]

12 01, 2020

Neues Büro in Berlin Spandau

Von |2021-03-18T21:16:07+01:00Januar 12th, 2020|DATABUND-News|Kommentare deaktiviert für Neues Büro in Berlin Spandau

Ende 2019 wurde das neue Büro in Berlin Spandau bezogen und betriebsfertig gemacht. Der Konferenzraum kann zusätzlich von all unseren Mitgliedern gebucht werden und steht ihnen für entsprechende Termine und Veranstaltungen zu Verfügung. Seeburger Str. 25 13581 Berlin-Spandau Telefon 030-220661600 Fax 030-220661609

28 11, 2019

Im Digi-Taxi mit Oliver Pocher zur Messe Twenty2X

Von |2021-03-18T21:22:42+01:00November 28th, 2019|DATABUND-News, DATABUND-Veranstaltungen|Kommentare deaktiviert für Im Digi-Taxi mit Oliver Pocher zur Messe Twenty2X

Eine öffentlichkeitswirksame Aktion der Deutschen Messe AG soll die neue Digitalisierungs-Messe Twenty2X vom 17.-19.03.2020 in Hannover bekannt machen. Ein Digitalisierungs-Taxi gefahren von Oliver Pocher fuhr ausgewählte Branchenvertreter durch Hannover. Während der Fahrt führte Oliver Pocher Gespräche zu Digitalisierungs-Themen mit seinen Fahrgästen, die aufgezeichnet wurden. Daraus entstehen 7 Videos, die über verschiedene Kanäle sukzessive veröffentlich werden sollen. Der DATABUND als Partner der Messe für den Public Sector und großer Aussteller der Twenty2X durfte hier nicht fehlen. So holte Oliver Pocher den DATABUND Geschäftsführer Detlef Sander am Dienstag vom neuen Rathaus in Hannover zu einer Interview-Fahrt durch Hannover ab. Auch dieses Video wird nach der Bearbeitung auf verschiedenen Plattformen zu sehen sein, unter anderem auch auf der DATABUND-Website.

12 09, 2019

DATABUND-Forum 01.-03.04. 2020

Von |2021-03-17T15:26:42+01:00September 12th, 2019|DATABUND-News, DATABUND-Veranstaltungen|Kommentare deaktiviert für DATABUND-Forum 01.-03.04. 2020

DATABUND-Forum 01.-03.04. 2020 OZG- von der hohen Welle zum seichten Wasser? Ticket reservieren Ticket reservieren a Fragen zu der Veranstaltung und deren Ablauf: DATABUND e.V. Europaplatz 2, 10557 Berlin Tel. 030-220661600 Email anmeldung@databund.de

22 11, 2018

DATABUND ist Partner des BITMi – Gemeinsame parlamentarische Gesprächsrunde

Von |2021-03-17T15:27:28+01:00November 22nd, 2018|DATABUND-News, DATABUND-Presse|Kommentare deaktiviert für DATABUND ist Partner des BITMi – Gemeinsame parlamentarische Gesprächsrunde

Der DATABUND als starker Fachverband für mittelständische IT-Lösungen im öffentlichen Sektor ist nun assoziiert mit dem Bundesverband IT-Mittelstand e.V.. Erste gemeinsame Aktion war das heutige Parlamentarische Mittagessen zum Thema "Bleibt die digitale Verwaltung Utopie?". An dem Thema digitale Verwaltung gab es sehr großes Interesse aus der Politik. Mit dem DATABUND – Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor e.V. gewinnt der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) einen starken Partner dazu. Mit seinem Fokus auf IT-Lösungen für öffentliche Verwaltungen, vor allem auf kommunaler, aber auch auf Kreis-, Länder- oder Bundesebene ist der DATABUND ein wichtiger Fachpartner, der das Netzwerk des BITMi und die innovative Digitalisierung der Verwaltung stärkt. Stephan Hauber, Vorstandsvorsitzender des DATABUND, stellt heraus „Der DATABUND ist eine feste Größe im Public Sector in Deutschland. Mit dem Schulterschluss zwischen BITMi und DATABUND kann sich der Mittelstand über die Strukturen und das gute Netzwerk des BITMi noch stärker [...]

22 10, 2018

Portale und Datenschutz im Fokus

Von |2021-03-17T15:45:26+01:00Oktober 22nd, 2018|DATABUND-News, DATABUND-Presse|Kommentare deaktiviert für Portale und Datenschutz im Fokus

TECHNISCHE ZUSAMMENARBEIT IM DATABUND WIRD AUSGEWEITET Die technische Zusammenarbeit im DATABUND war bereits bei der Gründung des DATABUNDES ein wichtiges Thema. Aufgrund des Zuwachses an Mitgliedern trafen sich nun am 29. und 30. August verschiedene Mitglieder der vorhandenen Arbeitsgruppen sowie interessierte DATABUND-Neumitglieder in einer Plenumsveranstaltung. Neben der Diskussion des Status Quo der technischen Zusammenarbeit ging es dabei vor allem um die Notwendigkeit neue Themen in den Fokus zu nehmen. Dabei wurde sehr schnell klar, dass der Datenschutz kein Thema ist, dass mit dem 25. Mai erledigt ist. Zahlreiche Fragen im Datenschutzkontext bleiben noch zu klären. Die aktuelle Rechtsprechung und Kommentierungen einschlägiger Institutionen gilt es zu beobachten und in der Softwareplanung zu berücksichtigen. Auch der Austausch von Erfahrungen bei der Einführung neuer Prozesse für den Datenschutz sowie aktueller Probleme scheint für viele DATABUND-Mitglieder von Interesse zu sein. Daher wurde dem Vorstand von den Teilnehmern des Treffens die Einrichtung einer neuen [...]

16 09, 2018

DATABUND-Forum 2019: “Neue Konzepte für eGovernment in Deutschland”

Von |2021-03-17T15:28:02+01:00September 16th, 2018|DATABUND-News, DATABUND-Veranstaltungen|Kommentare deaktiviert für DATABUND-Forum 2019: “Neue Konzepte für eGovernment in Deutschland”

IT-Planungsrat, BMI und Politik treiben die Megaprojekte Digitalisierungs-programm/OZG und Portalverbund derzeit auf Bund/Länder-Ebene weiter voran. Der Zeitplan scheint jedoch mit dem aktuellen Vorgehen und Tempo für die Kommunen kaum haltbar zu sein. Ohne diese Bundes-Projekte behindern oder gar blockieren zu wollen, soll das DATABUND-Forum der Frage nachgehen, ob alternative Lösungsansätze in Anbetracht der Wichtigkeit des Themas sinnvoll sind und wie diese aussehen könnten. Zu dieser wichtigen Fragestellung werden wir mit Akteuren der Bundes- und Länderebene und mit kommunalen Spitzenverbänden sprechen. Wir werden andere, als die derzeit vorgegebenen Herangehensweisen und Möglichkeiten aufzeigen, um die Digitalisierung mit weiteren Impulsen unter Einbeziehung der Kommunen voranzutreiben. Die Agenda der Veranstaltung werden wir im November veröffentlichen. Die Bestellung von Tickets zu Frühbucherpreisen ist schon jetzt möglich: Für Nicht-Mitglieder (445€ zzgl. Mwst.):  Online-Ticketbuchung Für Mitglieder (345€ zzgl. Mwst.):          Formlos per Email an die Geschäftsstelle

10 06, 2018

Redesign der Marke DATABUND

Von |2021-03-17T15:28:18+01:00Juni 10th, 2018|DATABUND-News|Kommentare deaktiviert für Redesign der Marke DATABUND

Zur diesjährigen CEBIT präsentiert der Verband zum ersten Mal das neue DATABUND-Logo. Neben dem Redesign der Marke DATABUND verwendet der Verband auch eine neue Hausschrift – die Proxima Nova. Die Farbwelt des Corporate Designs, die vor allem durch das harmonisch wirkende Blau bestimmt wird, bleibt dagegen bestehen Das Bildzeichen des neuen Logos zeigt eine auf der Spitze balancierende Pyramide und symbolisiert damit die Ziele des Verbandes. Stichworte sind: Balance, Ausgewogenheit, Gleichgewicht. Der DATABUND setzt sich in seiner Verbandsarbeit für einen fairen, ausgewogenen Wettbewerb im öffentlichen IT-Markt und für ein Gleichgewicht zwischen öffentlich-rechtlichen und privaten Softwareherstellern ein. Darüber hinaus versucht der Verband konstruktiv auf Schieflagen im Bereich des öffentlichen IT-Sektors hinzuweisen und entsprechende Lösungsvorschläge zu unterbreiten.

Go to Top