26 08, 2020

Offene Stellungnahme des DATABUND vom 26.08.2020 zu:

Von |2020-09-10T19:07:32+02:00August 26th, 2020|Aktuelles, Allgemein, Archiv, Databund|Kommentare deaktiviert für Offene Stellungnahme des DATABUND vom 26.08.2020 zu:

Gesetzentwurf zur Stärkung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen Die Bundesregierung hat am 03.06.2020 einen entsprechenden Gesetzentwurf beschlossen. Dieser ist abrufbar unter http://dipbt.bundestag.de/dip21/brd/2020/0435-20.pdf und soll unmittelbar nach der Sommerpause in Bundesrat und Bundestag beraten werden.   Die Erhöhung der Sicherheit im Pass-, Ausweis- und ausländerrechtlichen Dokumentenwesen ist ein richtiger Schritt der Bundesregierung. Das sog. Morphing – das Verschmelzen mehrerer Gesichtsbilder zu einem Gesichtsbild – ist zweifelsohne geeignet, die Funktion von Pass und Ausweis als Dokument zur Identitätskontrolle im Kern zu bedrohen und unerlaubte bzw. Grenzübertritte unter falscher Identität zu ermöglichen. Die Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit der deutschen  Identitätsdokumente zu bewahren bzw. zu stärken ist daher ein notwendiges und richtiges Ziel. Deshalb ist die Initiative der Bundesregierung ausdrücklich zu begrüßen. Allerdings wird durch die konkrete Ausgestaltung des Entwurfs der Bundesregierung, insbesondere hinsichtlich der Ausstattung der Passbehörden mit Foto-Geräten ausschließlich durch die Bundesdruckerei, für die Hersteller von Fotoautomaten und Selbstbedienungsterminals – [...]

21 03, 2015

Workshop Open Government

Von |2019-08-22T22:40:22+02:00März 21st, 2015|Archiv|Kommentare deaktiviert für Workshop Open Government

Offenes Regierungs- und Verwaltungshandeln: Herausforderungen für Bürger, Kommunen und Fachverfahrenshersteller Im Gegensatz zu manch anderem Hype-Thema werden die Themen Open Data, ePartizipation und Transparenz jeden von uns in den nächsten Jahren beschäftigen. Noch herrscht inhaltliche Verwirrung über die benutzten Begriffe und Methoden. So werden diese demokratisch fundierten Bemühungen um Transparenz und offene Datenbestände in der Praxis ständig konterkariert. Um Klarheit und Orientierung zu schaffen und die Möglichkeiten für unternehmerisches Handeln auszuloten, bietet der DATABUND am 2. und 3. Juli 2015 einen wissenschaftlich fundierten und gleichzeitig praxisorientierten Workshop des Open Government Institute (TOGI) der Zeppelin-Universität an. Ort: Zeppelin-Universität Friedrichshafen Zeit: 2.-3. Juli 2015 Teilnahmegebühr*: 350,- EURO (zzgl. Mwst.) * zzgl. Verpflegungspauschale

13 11, 2012

MODERNER STAAT 2012

Von |2019-08-22T22:40:47+02:00November 13th, 2012|Archiv|Kommentare deaktiviert für MODERNER STAAT 2012

DATABUND zieht positive Bilanz Zum ersten Mal präsentierte sich der DATABUND mit seinen Mitgliedsunternehmen auf der 16. Fachmesse und Kongress "Moderner Staat" und zieht eine insgesamt positive Bilanz der beiden Messetage auf dem Berliner Messegelände. Trotz eines leichten Besucherrückgangs im Vergleich zum vergangenen Jahr, waren die ausstellenden Unternehmen zufrieden mit den Besucherzahlen am Gemeinschaftsstand und in der "DATABUND activ-City Lounge". "Mit unserem Messeauftritt auf dem Modernen Staat", so der Vorstandsvorsitzendes des DATABUND, Ulrich Schlobinski, "sind wir durchaus zufrieden. Der Gemeinschaftsstand bildet für unsere Kunden und für interessierte Fachbesucher eine ideale Plattform und einen zentralen Anlaufpunkt für die Kommunikation mit den Entscheidungsträgern und Fachleute aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung." Parallel zum breitgefächerten Informationsangebot der ausstellenden Mitgliedsunternehmen zu neuen Lösungen und Produkten fanden im Barcamp der "DATABUND activ-City Lounge" zahlreiche Vorträge statt. Neben interessanten Fachvorträgen und Praxisberichten stellte etwa Manfred Willhöft die Ergebnisse der eGovernment-Umfrage 2012 des Deutschen Landkreistages vor. Viel Interesse fand auch das Governikus Bürgerterminal - ein Kooperationsprojekt - an dem sich Bürgerinnen [...]

10 09, 2012

DATABUND auf Messe “MODERNER STAAT”

Von |2019-08-22T22:40:47+02:00September 10th, 2012|Archiv|Kommentare deaktiviert für DATABUND auf Messe “MODERNER STAAT”

Mit Gemeinschaftsstand erstmals auf der Fachmesse unter dem Berliner Funkturm Als eine der wichtigsten Interessenvertretungen mittelständischer IT-Unternehmen beteiligt sich der DATABUND in diesem Jahr erstmals an der Fachmesse "Moderner Staat". Auf dem Gemeinschaftsstand in Halle 4 präsentieren sich die Mitgliedsunternehmen EurOwiG, Form-Solutions, HSH, Kommunix, net-Com und der Verlag für Standesamtswesen mit neuen Produkten und Lösungen. Neben den Präsentationsplätzen der ausstellenden Unternehmen beherbergt der Gemeinschaftsstand auch die "DATABUND active-City Lounge". Sie bietet Raum und Gelegenheit für Fachgespräche zwischen den Besuchern und Gästen der Aussteller sowie den Mitglieder der Lounge. Darüber hinaus sind dort interessante Barcamps zu unterschiedlichen Themenbereichen geplant. Als Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller im öffentlichen Sektor bietet der DATABUND mit dem gemeinsamen Messeaufritt seinen Mitgliedern und weiteren Unternehmen eine ideale Plattform und einen zentralen Anlaufpunkt für die Kommunikation mit den Entscheidunsgsträger und Fachleute aus dem Public Sector - und unterstützt gleichzeitig die Initiative der Messe zur Schaffung [...]

24 04, 2012

DATABUND unterwegs

Von |2019-08-22T22:40:47+02:00April 24th, 2012|Archiv|Kommentare deaktiviert für DATABUND unterwegs

Erstmals sind zahlreiche Mitglieder des DATABUND gemeinsam für Sie unterwegs. Auf dem Fachkongress für kommunale IT, Software und Fachanwendungen stehen die Mitglieder Kunden und Interessenten Rede und Antwort. Erstmals versammelt der DATABUND seine Mitgliedsunternehmen zu einem Fachkongress dieser Größenordnung und bietet mit „DATABUND unterwegs“ ein Forum, sich über - auch alternative - kommunale IT-Lösungen und Fachverfahren zu informieren. Im Mittelpunkt dabei stehen Praxisworkshops und Fachvorträge über kommunale Fachanwendungen, Software- und IT-Lösungen. Darüber hinaus kann sich jeder Besucher selbst ein Bild machen: Jedes Unternehmen wird seine Produkte und Lösungen an einem eigenen Stand präsentieren und kompetent jede Frage beantworten. Bei einem Imbiss haben Besucher die Möglichkeit, das Gehörte und Gesehene bei Gesprächen mit Fachleuten zu vertiefen, Fragen zu stellen oder Probleme rund um das Thema kommunale IT zu erörtern und zu diskutieren. „DATABUND unterwegs“ macht Halt am 19. Juni 2012 in Bad Rappenau, und am 20. Juni 2012 in Villingen-Schwenningen Programm: Der [...]

12 03, 2012

Stark. Etabliert.

Von |2019-08-22T22:40:48+02:00März 12th, 2012|Archiv|Kommentare deaktiviert für Stark. Etabliert.

DATABUND fest in kommunaler IT-Branche verankert  Der DATABUND, Verband der mittelständischen kommunalen IT-Dienstleister, veranstaltete im Vorfeld der CeBIT in Hannover seine jährliche Mitgliederversammlung. Die Entwicklung des Verbandes dokumentieren nicht nur die Fachforen und der DATABUND-Gemeinschaftsstand als zentralem Anlaufpunkt der Kommunen auf der CeBIT. Aktuelle Themen wie die Vergabesituation im Bereich Standesamt in Bayern oder der Wegfall der Umsatzsteuerbefreiung der öffentlichen Hand wurden offen diskutiert. "Der DATABUND bietet hier das ideale Forum für einen konstruktiven und fairen Gedankenaustausch", lobte Detlef Sander, Vorstand der net-com AG. Sander wurde gemeinsam mit Hans-Joachim Karl, Computerzentrum Strausberg GmbH, Stephan Hauber, HSH Soft- und Hardware Vertriebs GmbH, Heiko Pongratz, CTS EDV-Consulting GmbH und Ulrich Schlobinski, naviga GmbH in den Vorstand gewählt. Als Schatzmeister wurde Dr. Günther Metzner, Verlag für Standesamtswesen GmbH, in seinem Amt bestätigt. Nach seiner Wiederwahl äußerte sich der Vorstandsvorsitzende Ulrich Schlobinski sehr zufrieden über die Veranstaltung selbst und die Entwicklung des Verbandes: "Der DATABUND hat sich als Interessenvertretung des Mittelstandes in der kommunalen IT-Branche und darüber hinaus [...]

27 02, 2012

Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand

Von |2019-08-22T22:40:48+02:00Februar 27th, 2012|Archiv|Kommentare deaktiviert für Umsatzbesteuerung der öffentlichen Hand

Pressemitteilung des Bundesfinanzhofs vom 15.02.2012 zu den Urteilen Az: VR 41/10 und VR 1/11 Der Bundesfinanzhof (BFH) hat durch Urteil vom 10. November 2011 VR 41/10 entschieden, dass nachhaltig und gegen Entgelt erbrachte Leistungen der öffentliche Hand der Umsatzsteuer unterliegen, wenn diese Tätigkeiten auf zivilrechtlicher Grundlage oder - im Wettbewerb zu Privaten - auf öffentlich-rechtlicher Grundlage ausgeführt werden. Dabei reicht es aus, wenn die Nichtbesteuerung der öffentlichen Hand zu einer nicht nur unbedeutenden Wettbewerbsverzerrung führen würde. Diese, auf einem EuGH-Urteil von 2008 beruhende, geänderte Sichtweise führt zu einer erheblichen Ausweitung der Umsatzsteuerpflicht für die öffentliche Hand im Vergleich zur gegenwärtigen Besteuerungspraxis der Finanzverwaltung; sie kann sich bei Investitionsmaßnahmen aber auch zugunsten der öffentlichen Hand auswirken. Im Streitfall begehrte eine Gemeinde den Vorsteuerabzug für die Errichtung einer Sport- und Freizeithalle. Die Gemeinde nutzte die Halle für den Schulsport ihrer Schulen, überließ die Halle aber auch gegen Entgelt an private Nutzer [...]

9 02, 2012

DATABUND auf der CeBIT 2012

Von |2019-08-22T22:40:48+02:00Februar 9th, 2012|Archiv|Kommentare deaktiviert für DATABUND auf der CeBIT 2012

Gemeinschaftsstand wächst weiter / Übersichtlich und zentral / IT-Fachkompetenz für Kommunen Seit 2009 präsentieren sich der DATABUND - Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor e.V. - und seine Mitgliedsunternehmen auf der CeBIT mit einem großen Gemeinschaftstand. Auch in diesem Jahr ist die Zahl der Mitaussteller gewachsen. 15 Unternehmen und Fachverfahrenshersteller aus dem gesamten Bundesgebiet präsentieren vom 6. bis 10. März ihre Produkte und Dienstleistungen im Public Sektor Parc, der IT-Leitmesse für den öffentlichen Sektor. Der DATABUND-Gemeinschaftsstand hat sich damit als der wichtigster Anlaufpunkt in Sachen kommunaler IT- und Fachverfahrenskompetenz etabliert. Fachbesucher sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger finden hier praxiserprobte und leistungsfähige Fachanwendungen und Softwarelösungen für jeden Bereich der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Länder-, Landkreis- und kommunaler Ebene. Mit dem gemeinsamen Messeauftritt unter der Marke “DATABUND” soll darüber hinaus auch auf die Ziele des Verbandes aufmerksam gemacht werden. Das sind vor allem sein Engagement für einen [...]

4 06, 2011

DATABUND Datenschutz-Forum 2011

Von |2019-08-22T22:41:22+02:00Juni 4th, 2011|Archiv|Kommentare deaktiviert für DATABUND Datenschutz-Forum 2011

Perspektiven eines verantwortlichen und zeitgemäßen Umgangs mit Daten Beim Umgang mit sensiblen Personendaten steht der Datenschutz an erster Stelle, ist allgegenwärtig. Verwaltungen, Behörden und Organisationen, bei denen die Softwarelösungen, Fachverfahren und –anwendungen der Mitgliedsunternehmen des DATABUND im Einsatz sind, werden damit tagtäglich konfrontiert. Doch die gesetzlichen Grundlagen sind alt und nicht mehr zeitgemäß. Sie werden den aktuellen Technologien nicht mehr gerecht. Hinzu kommt, dass die unklaren Zuständigkeiten über mehrere Verwaltungsebenen hinweg, den Datenschutz für die tägliche kommunale Praxis zu einem immer größeren Hemmschuh werden lassen. Um Orientierung zu schaffen, veranstaltete der DATABUND in den Räumen der Deutschen Telekom in Bonn ein Datenschutzforum. Hochrangige Referenten wie Jürgen Heim, Syndikus, Johannes Landvogt, Referatsleiter beim Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit oder Sven Thomsen, Leiter des technischen Referats beim Unabhängigen Landeszentrum für Datenschutz (ULD), beleuchteten das Thema Datenschutz aus unterschiedlichen Blickwinkeln und standen abschließend in einer interessanten Podiumsdiskussion Rede und Antwort. In hervorzuhebender [...]

22 01, 2011

DATABUND auf der CeBIT 2011

Von |2019-08-22T22:41:23+02:00Januar 22nd, 2011|Archiv|Kommentare deaktiviert für DATABUND auf der CeBIT 2011

Mitgliedsunternehmen präsentieren sich auf Leitmesse für den öffentlichen Sektor / Public Sector Parc bietet Themen- und Angebotsspektrum für alle Bereiche der öffentlichen Verwaltung Mit einem großen Gemeinschaftsstand wird sich der DATABUND - Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor e.V. - und seine Mitgliedsunternehmen auf der diesjährigen CeBIT präsentieren. Der Public Sector Parc hat sich in den vergangenen Jahren zu einer festen Größe und zur Leitmesse auch für den öffentlichen Sektor entwickelt. Als einzige IT-Fachmesse erreicht sie mit ihrem breiten Themen- und Angebotsspektrum alle Bereiche der öffentlichen Verwaltung: Bund, Länder, Landkreise und Kommunen. Ulrich Schlobinski, Vorstandsvorsitzender des DATABUND: “Die Deutsche Messe AG hat in den vergangenen Jahren den Fokus verstärkt auch auf den kommunalen Bereich gelegt. Der Public Sector Parc hat sich damit vor allem 2009 und 2010 als kommunale IT-Fachmesse mit konkreten Themenschwerpunkten und Angeboten etablieren können und ist zu einem zentralen Anlaufpunkt für Fachbesucher, [...]

Go to Top