Pressespiegel2019-09-09T17:41:17+01:00

Pressespiegel

OZG: Regeln des Marktes (Bericht)
Digitalisierung ist kein politischer Prozess, sondern sollte sich im Wettbewerb um die beste Lösung entwickeln, fordert der Verband DATABUND. Das sollte auch bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes beachtet werden. Ein Statement.
5.8.2019

BDIP: Workshop und Forum zum Bürgerportal
Am 14. und 15. Mai greift der Bundesverband Deutscher Internetportale (BDIP) in einem Workshop sowie einem Expertenforum Fragen rund um die Bürgerbeteiligung und Bürgerserviceportale auf.
15.4.2019

Databund: Zukunft zulassen
Über den aktuellen Stand der Umsetzung von Onlinezugangsgesetz und Portalverbund diskutierten die Teilnehmer des Databund-Forums 2019. Dabei wurde unter anderem Kritik an den engen technischen Vorgaben geübt.
8.3.2019

Kommunal-Software: Den Markt nicht aushebeln (Interview)
Auch im Markt für Kommunal-Software muss es einen Wettbewerb um die jeweils beste Lösung geben, meint Stephan Hauber, Vorstandsvorsitzender des Databund und Geschäftsführer der Firma HSH. Mittelfristig drohe sonst ein Qualitätsproblem.
7.2.2019

Portalgestaltung: Zwischen Caritas und Köderangebot (Bericht)
Überregionale Agenturen und Vereine werben bei Kommunen mit produktneutraler Beratung und kostengünstiger Software im Bereich CMS und Ratsinformationssysteme. An der Herstellerunabhängigkeit solcher Dienstleister herrschen jedoch Zweifel.
19.11.2018

CEBIT 2018: Inspirieren lassen (Bericht)
Einen kompletten Neustart hat sich in diesem Jahr die CEBIT verordnet: Angesagt ist ein Netzwerken in Campus- und Festivalatmosphäre. Behörden können sich im Ausstellungsbereich „Digital Administration“ für den digitalen Wandel inspirieren lassen.
5.6.2018

CeBIT 2015: Positive Bilanz nach CeBIT
Der Databund zieht eine positive Messebilanz nach der diesjährigen CeBIT. Laut dem Vorstandsvorsitzenden Ulrich Schlobinski sind Messen ein geeigneter Weg, um IT-Dienstleister und Software-Hersteller mit der Kommunalverwaltung zusammen zu bringen.
26.3.2015

CeBIT 2014: Hoher Besuch
Mit Erfolg und viel Programm präsentiert sich der Databund auf der CeBIT in Hannover. Gleich am ersten Tag besuchte die IT-Beauftragte der Bundesregierung, Cornelia Rogall-Grothe, den Gemeinschaftsstand.
13.3.2014

E-Government: DATABUND-Forum 2014
Das Volk ist Auftraggeber und Anwender. Am 25. und 26. September 2014 fand in den in den Räumen von Microsoft Deutschland in Köln das vierte DATABUND-Forum statt. Unter dem Motto „Damit der Staat den Menschen dient“ diskutierten rund 60 Teilnehmer die Frage, was denn Bürger und Unternehmen von diesem Staat und seinen ITK-Diensten eigentlich erwarten.

E-Government: DATABUND-Forum 2013
Am 6. und 7. Juni 2013 fand in Berlin in den Räumen des Fraunhofer-Instituts für Offene Kommunikationssysteme FOKUS das DATABUND-Forum 2013 statt. Bereits im Motto machte die Veranstaltung deutlich, dass es um handfeste Lösungen in der kommunalen Verwaltungswirklichkeit gehen sollte: „Praktisch. Pragmatisch. Manchmal hilflos“.

Public Sektor: DATABUND bündelt Know-How für Kommunen
Auch in diesem Jahr stellt der Bundesverband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor – Databund – auf der CeBIT (5.–9. März 2013) aus. Seit fünf Jahren ist der Databund-Stand eine der wichtigsten Plattformen für kommunale IT- und Fachverfahrenskompetenz der Messe.

Gestatten: DATABUND
Der 2006 von 15 Software- und Fachverfahrensherstellern gegründete Verband DATABUND hat laut eigener Satzung die Aufgabe, „die gemeinsamen Interessen derjenigen privatwirtschaftlich organisierten, mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller, die sich auf Produkte und Lösungen für die Aufgaben der Öffentlichen Verwaltung, insbesondere der Kommunalverwaltung, spezialisiert haben haben“ zu bündeln.
06.03.2014

Kommunale IT-Kompetenz
Der DATABUND – Verband der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwarehersteller für den öffentlichen Sektor e. V. – wurde im Januar 2006 als zentrales Forum für Fachverfahrenshersteller und -betreiber gegründet, deren Produkte, Software und IT-Lösungen in öffentlichen Verwaltungen, vor allem auf kommunaler, aber auch auf Kreis-, Länder- oder Bundesebene im Einsatz sind.
06.03.2014

DATABUND: Konzentrierte kommunale Kompetenz
Über ihren geplanten Gemeinschaftsstand auf der Kommunale 2013 berichteten Ludwig Atzberger (LUA) und Ulrich Schlobinski (ULS) von DATABUND, dem Bundesverband der mittelständischen kommunalen IT-Dienstleister, im Gespräch mit der GZ.
01.08.2013

CeBIT 2016: Die Privaten bleiben auf der Strecke
Behörden öffnen sich weiter dem Cloud-Computing. Doch die Politiker setzen dabei falsche Signale, be-mängelt Ulrich Schlobinski, Chef des Verbands der mittelständischen IT-Dienstleister und Softwareher-steller für den öffentlichen Sektor (Databund).
16.03.2016